Samstag, 4. Februar 2012

Neuzugänge: Bücher (4)

Huhu :)

Hier ist wieder ein Teil meiner Neuzugänge des letzten Monats. 
Insgesamt sind es sicher 5x so viele, 
ich poste sie euch nach und nach :-)

»Sie nennen mich den Todesengel. Weil ich noch nie einen Kampf verloren habe.« Sabas Zwillingsbruder wird von Soldaten verschleppt. Sie schwört, ihn zu finden und zu befreien. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf einen Weg voller Gefahren, Gewalt und Verrat. Sie kann niemandem vertrauen - auch nicht dem Mann, der ihr das Leben rettet. 
Ich habe schon von der Besonderheit dieses Buches gehört - fehlende Kennzeichnung der wörtlichen Rede. Schauen wir mal, ob mich das nervt oder ich mich daran gewöhne - denn gespannt auf dieses Buch bin ich allemal :) Vielleicht sollte man es als Hörbuch hören, da merkt man´s nicht....?

Neferet, die Hohepriesterin des House of Night in Tulsa, hat Rache geschworen an Zoey. Dabei ist der unsterbliche Kalona nur eine der Waffen, die sie einsetzen will. Doch Zoey hat Zuflucht bei Königin Sgiach auf der Isle of Skye vor der Küste Schottlands gefunden. Dort müssen sie und ihr Krieger Stark erst einmal wieder zu Kräften kommen. Außerdem möchte Sgiach sie zu ihrer Nachfolgerin ernennen. Warum soll sie also wieder nach Tulsa und zum House of Night zurückkehren? Nach dem Tod von Heath ist sowieso nichts mehr so wie früher. Und auch die Beziehung zu Stark könnte nicht mehr das sein, was sie einmal war. 
Das werde ich wahrscheinlich im März lesen :) Band 7 hab ich im November beendet, langsam bekomme ich wieder Lust ;-)


Eigentlich sollte es ein ganz normaler Ferienaufenthalt auf dem Land werden, aber was die Geschwister Tyler und Lucinda auf der geheimnisvollen Tierfarm ihres Onkels erleben, übersteigt jede Vorstellungskraft. 
Hier bin ich etwas skeptisch, ob es etwas für mich ist. Ich habe den Verdacht, dass es eher für jüngere Leser geeignet ist.... Mehr dazu im März, wenn ich es gelesen habe :)

Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.
Ich hoffe, dass die vielen positiven Meinungen dazu meine Erwartungen nicht zu hoch geschraubt hat. Denn dies ist nun eins der Bücher, auf die ich mich von meinem SuB am meisten freue!
Sicher habt ihr viele davon schon gelesen, oder?
Wie fandet ihr die Tinkerfarm, bzw. die anderen?

Kommentare:

  1. Delirium will ich so gerne lesen *_*

    AntwortenLöschen
  2. Delirium hab ich jetzt ja auch recht neu. Die Drachen der Tinkerfarm möchte ich auch ganz unbedingt lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Dustlands und Delirium stehen auf meiner WuLi ganz weit oben :) Die Drachen der Tinkerfarm steht auch drauf, aber da bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ichs will oder nicht. Ich warte einfach mal auf deine Meinung :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    ich bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen, aber ich finde ihn echt toll. Deswegen hast du einen Leser mehr ;)
    Vielleicht hast du ja auch Lust dir meinen Blog anzugucken :P

    LG Marcia ♥

    http://www.teabooksandfairytales.blogspot.com

    PS: Geweckt ist wirklich ein tolles Buch :) Delirium wartet noch auf meinem SuB und Dustlands habe ich noch als Hörbuch hier rumstehen :D

    AntwortenLöschen